SUUPER LOOPER

Vor einigen Jahren fragte mich vor einer Hochzeit eine Braut, ob ich etwas von der Band ABBA spielen könnte, da Sie sehr ABBA begeistert war und sich einen Song wünschte. Ich wusste von dieser Band😃 – naja und kannte Ihre Lieder🙂. Aber solche wahnsinnig guten Arrangements nur mit Gitarre und mit meinem Bariton? Ob das funktioniert? Ich beschäftigte mich mit den Songs von ABBA und fing Feuer. Ich war so begeistert und es machte mir so viel Spaß einen nach dem anderen ABBA-Songs auf der Gitarre rauszuhören und umzusetzen. Die Braut von damals war so begeistert und dankbar, und ich hatte diese Pusteln von den Gänsen auf der Haut. Es kam immer ein neuer Song von ABBA dazu. Und es ist wirklich so, dass man bei so guten Liedern, die so bekannt und berühmt sind, selbst wenn sie so aufwendig und komplex arrangiert sind, nur die Substanz herausnehmen und mit einer einfachen Gitarre spielen und singen kann. Es fühlte sich an, als ob ich in ein Auto steige, den Zündschlüssel rumdrehe und das Ding fährt los. Die Songs funktionieren von allein. Dann erzählte ich dem Bassisten meiner alten Band, mit der ich schon 15 Jahre nicht mehr gespielt hatte, davon. Er meinte, wir könnten das zusammen mal ausprobieren und riefen unseren damaligen Drummer dazu. Mit einem Mal war ein Projekt geboren: SUUPER LOOPER! Es machte von Anfang an so ein Spaß und das Feuer, dass diese Songs haben, ist der Hammer, aber das brauch ich Euch ja nicht zu erzählen🙂 Ich hab noch keinen getroffen der bei der Frage: kennst Du ABBA? gesagt hat “Wer isn das?“ Ein Grundschüler der ersten Klasse und Gitarrenschüler von mir riss bei der Frage nach ABBA die Hände in die Luft und rief: “Die hab ich doch auf meinem Lieblingsstick!“ Naja und nun haben wir ein zweistündiges Programm mit 26 Songs von ABBA und warten sehnsüchtig darauf endlich loszulegen🙂 Achso – und mein Chor ist natürlich auch begeistert Songs von ABBA zu singen!